Moor-Speckkuchen


Zutaten für den Teig:
75 g Butter
200 g Speisequark
6 EL Öl
1 Prise Salz
450g Mehl
1 PK Backpulver
5-6 EL Milch

Zutaten für den Belag:
1,5 kg Bauchspeck
2 Gemüsezwiebeln
Pfeffer, Dill
Etwas Öl

Zutaten für den Guss:
½ l Milch
8 Eier
etwas Mehl
nach Geschmack Muskat oder Kümmel

Zubereitung:
Alle Zutaten für den Teig miteinander verrühren und verkneten. Dann für 30 Min. stehen lassen. In der Zwischenzeit den Bauchspeck und die Zwiebeln würfeln und in etwas Öl anbraten. Danach mit etwas Pfeffer und Dill würzen. Dann den Teig auf ein Blech ausrollen und den Belag darauf verteilen. Für den Guss ½ Liter Milch, die 8 Eier etwas Mehl und, je nach Geschmack, mit Muskat oder Kümmel mischen und über den Kuchen verteilen. Das Blech bei 130° C im Backofen abbacken.

Warm oder kalt ein Genuss.

Wir wünschen Ihnen einen Guten Appetit.

Kommentare sind geschlossen.